You are here

How would you know, where to find old objects (CH)?

When there are no ruins above the ground surface, it is not immanently clear if there is something to be found or not. If the place is built over in modern times, prehistoric finds or traces of settlements appear by accident during construction works (building new houses, roads, et cetera). In an area which was clear from settlement, so called stray finds can occur, those are finds which turn to the surface because of ploughing or other working of the soil. If one finds such stray finds in a concentration, one can conclude, there is something to discover below there. If a larger area is to be surveyed systematically after sites, there are different scientific prospection methods. To these belong field walking, areal picture prospection or geomagnetic research.

Question in the Native Language: 
Wie weiss man, wo es alte Sachen zu finden gibt (CH)?

Wenn es keine oberirdischen Ruinen hat, ist es nicht auf einen Blick ersichtlich, ob es an einer Stelle etwas zu finden gibt oder nicht. Wenn die Stelle modern überbaut ist, kommen urgeschichtlichen Funde oder Siedlungsreste meist zufällig bei Bauarbeiten (Neubau von Häusern, Strassenbau etc.) zum Vorschein. Bei einer Fläche, die frei von Besiedlung geblieben ist, können sog. Streufunde vorkommen, das sind Funde, welche durch Pflugtätigkeit oder andere Erdebewegungen an die Oberfläche gelangt sind. Findet man solche Streufunde gehäuft an einer bestimmten Stelle, kann man davon ausgehen, dass es darunter was zu entdecken gibt. Wenn man ein grösseres Gebiet systematisch nach Fundstellen absuchen will gibt es verschiedene wissenschaftliche Methoden, sog. Prospektionsmethoden. Dazu gehört die Feldbegehung, die Luftbildprospektion oder die Geomagnetik.

Barbara Bär, Student Urgeschichte University of Basel, (CH)
Country: