You are here

How old did people get in prehistory (CH)?

The Stone Age people died - in respect to present - very early. Poor hygiene, illnesses, bad nourishment and burden of labour lead to an average life expectancy of 20-25 years. Many children already died in their first 4 years. In the Bronze and Iron Age, the adults already got a bit older: 30-45 years old. But as well here, ¼ of all newborn babies died and about half of all newborns did not survive to become an adult. Due to birth complications many young women died already when they were not even 20 years old. However, there were people who turned 50 years old or even older. From the Roman Times, stories are known of people being 70 or even 80.

Question in the Native Language: 
Wie alt wurden die Menschen in urgeschichtlicher Zeit (CH)?

Die Menschen in der Steinzeit starben im Vergleich zu heute sehr früh. Fehlende Hygiene, Krankheiten, schlechte Ernährung und Arbeitsbelastung führten zu einer Lebenserwartung von 20-25 Jahren. Viele Kinder starben schon während der ersten vier Lebensjahre. In der Bronze und Eisenzeit wurden die Erwachsenen mit 30-45 Jahren etwas älter. Doch auch hier starben etwa ¼ aller neugeborenen Kinder und ungefähr die Hälfte aller Neugeborenen erlebten das Erwachsenensein nicht. Aufgrund von Komplikationen bei der Geburt starben viele junge Frauen schon unter 20 Jahre. Jedoch gab es durchaus Menschen die 50 Jahre oder älter wurden. Aus römischer Zeit sind Menschen bekannt, die mehr als 70 oder sogar 80 Jahre alt wurden.

Barbara Bär, Student Urgeschichte University of Basel, (CH)
Country: