You are here

How heavy was a knights' suit of armour (DE)?

A complete suit of armour of a knight in the late 13th and early 14th century weighed about 30 to 35 kilogrammes. To us, this may seem heavy, but a knight was used to carry his equipment from very young childhood on. You could compare him to a modern top athlete who likewise achieve a top performance which normal people will not even get close to reaching. A knight in his suit of armour was likewise moveable. One of our employees, when wearing a reconstructed equipment of the 1330s can even make a flip. The moveability was first reduced considerably with the introduction of the (iron) plate armour and later the breast armour. He could still stand up by himself, even with this, assuming that he did not lose conscience after falling from his horse.

Question in the Native Language: 
Wie schwer war eine Ritterrüstung und warum war sie so schwer, dass ein Ritter alleine nicht mehr aufstehen konnte (DE)?

Eine komplette Ritterrüstung des späten13. bis frühen 14. Jahrhunderts wog circa 30 bis 35 Kilogramm. Dies hört sich für uns sehr schwer an, jedoch war der Ritter von frühester Jugend an daran gewöhnt, eine Rüstung zu tragen. Damit ist er modernen Hochleistungssportlern vergleichbar, die ebenfalls mühelos Leistungen schaffen, die der normale Mensch überhaupt nicht bewältigen kann. Entsprechend beweglich war ein gut trainierter Ritter in seiner Rüstung. Einer unserer Mitarbeiter kann in einer rekonstruierten Rüstung der Zeit um 1330 sogar einen Salto vorführen. Erst die Einführung des (Eisen-)Plattenpanzers und später der Brustharnische schränken die Bewegungsfähigkeit des Ritters wesentlich ein. Selbstständig aufstehen konnte er aber auch damit - vorausgesetzt, er war nach dem Sturz vom Pferde noch bei Bewusstsein.

Dr Sven-Hinrich Siemers
Country: 
Tags: